Bonner Münster_Wiedereröffnung-Mehr im Blog Akademie in den Häusern

Das Bonner Münster öffnet wieder seine Tore!

Nach 5 Jahren Generalsanierung wird das Bonner Münster heute wiedereröffnet. Stadtdechant Dr. Wolfgang Picken, Kreis- und Stadtdechanten aus dem Erzbistum Köln, leitende Pfarrer Bonns und die Seelsorger am Bonner Münster freuen sich auf das Festhochamt, in dem sie um 17.00 Uhr die liturgische Eröffnung des Kirchenraums in der Basilika feiern. Im Anschluss wird die Kunstausstellung „Licht und Transparenz“ mit Werken unter anderem von Richter, Cragg und Bonvicini eröffnet. Die Ausstellung wird bis zum 31. Januar 2022 gezeigt, wobei die Öffnungszeiten großzügig sind und zum Verweilen einladen: Mo-Do 10-18 Uhr; Fr, Sa 10-20 Uhr; So 15-20 Uhr.

Und nicht nur diese einzigartige Ausstellung wird „Licht und Transparenz“ in die Basilika werfen: In den nächsten Monaten können alle auf ein hochkarätiges Kulturprogramm gespannt sein! In Kooperation mit dem Theater Bonn und dem Beethoven Orchester Bonn (BOB) wird am Mi., 10. und So., 21. November und am Fr., 17. Dezember 2021 die Carmina Burana präsentiert, eine Anthologie von 254 lateinischen und mittelhochdeutschen Lied- und Dramentexten, die bei der Auflösung des Klosters Benediktbeuern 1803 wiederentdeckt und unter anderem von Carl Orff 1936 vertont wurde. Informationen zu Karten finden Sie hier.
Am Mi., 1. Dezember 2021 wird vom BOB ein Wandelkonzert gespielt.

Der Innenraum der Basilika, der für einige Monate ohne Kirchenbänke sein ist, wird zum Gestaltungsraum, in dem Neues ausprobiert werden kann, aber auch bekannte Formate Platz finden: So lädt beispielsweise die Stadtjugendseelsorge am Sa., 13. November um 19.30 Uhr zum „Taizé-Gebet: Nacht der Lichter“ ein und am Sa., 4. Dezember um 16.00 Uhr findet in der Basilika ein Offenes Adventliedersingen statt. Im Anschluss ab 17.00 Uhr wird vom Baugerüst des Bonner Münsters Adventliche Blasmusik erklingen. Ab So., 7. November wird der 12.00 Uhr Sonntagsgottesdienst wieder in der Basilika mit Vokal- und Instrumentalmusik stattfinden.

Alle Termine sind auf der Internetseite “Wiedereröffnung” gut zu finden.

Wir wünschen der Basilika und allen, die in ihr wirken und arbeiten, singen und beten, Verantwortung tragen und gestalten Gottes reichen Segen!

Bildnachweis:

Wolkenkratzer, CC BY-SA 4.0 via Wikimedia Commons

31. Oktober 2021 || ein Beitrag von Karin Dierkes, Referentin für Theologie und Philosophie