Beiträge

Thomas Morus und die Renaissance der Utopie

Mittwoch, 22. Juni 2022 || Heute feiert die Kirche den Namenstag des heiligen Thomas Morus. Derzeit erlebt das utopische Denken, das eng mit Thomas Morus und seinem Roman “Utopia” verbunden ist, eine Renaissance. Mit Blick auf drei neue Gesellschaftsutopien findet Akademiereferent Matthias Lehnert: Der Humanist Morus kann auch heutigen Diskursen Impulse geben.

Die große Romantik-Mehr im Blog der Akademie

Die große Romantik

Mittwoch, 4. Mai 2022 || Vor 250 Jahren wurde Georg Philipp Friedrich von Hardenberg geboren. Unsterblich wurde der früh Verstorbene unter dem Namen Novalis als eine der Zentralfiguren der deutschen Romantik. Akademiereferent Matthias Lehnert war in seiner Schulzeit kein Fan der Romantik. Das Novalis-Jubiläum gibt ihm Anlass zum erneuten Nachlesen und Nachdenken.

Nachhaltig zurück in die Zukunft?

Dienstag, 12. April 2022 || Second-hand-Märkte und Kleiderkreisel, Crowdfunding und Mikrokredite, Commoning und Sharing – was manche heute als Instrumente gegen Klimawandel und Umweltzerstörung empfehlen, prägte im Mittelalter den Alltag ganzer Volkswirtschaften. Dies zeigt die Historikerin Annette Kehnel in ihrem Buch “Wir konnten auch anders”. Akademiereferent Matthias Lehnert hat das Buch begeistert und nachdenklich gemacht.