Aktuelle Stellenausschreibungen

Unser Ideenreichtum und unsere Zielsetzungen drücken sich in vielen Programmformaten aus. Wir konzipieren und realisieren Tagungen, Expertengespräche, Kongresse, Workshops, Beratungs- und Forschungsprojekte, Kunstausstellungen, Erkundungen und Ferienakademien. Seit Jahrzehnten vermitteln wir Hintergründe und sind ein Ort des Dialogs zwischen Kirche und Gesellschaft sowie ein Ort des Aufspürens gesellschaftlicher Entwicklungen. An den rund 320 Veranstaltungen im Jahr 2019 nahmen mehr als 14.000 Besucherinnen und Besucher teil.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir:

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab dem 1.5.2021 mit einem Beschäftigungsumfang von 19,5 Stunden; zunächst befristet auf 18 Monate mit einer Option auf Verlängerung eine*n

Sekretär*in (m,w,d) mit fundierten Buchhaltungskenntnissen

Zu Ihren Aufgaben zählen u. a.:

  • Rechnungslegung, Erstellung von Gutschriften und Honorarabrechnungen,
  • Vertretung der Buchhalterin bei Abwesenheiten,
  • Entgegennahme und kompetente Beantwortung bzw. Weiterleitung eingehender Telefongesprä-che,
  • Tagungs- und Veranstaltungsbetreuung (an einzelnen Wochenenden und Abenden in der Woche) inkl. Vor- und Nachbereitung,
  • Erfassung und Pflege der Kundendaten,
  • Vorbereitung und Durchführung von Mailingaktionen,
  • allgemeine Büroorganisation.

Das bringen Sie mit:

  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung für Bürokommunikation, im Hotel, in der Verwal-tung oder zur/zum Sekretär*in,
  • fundierte Buchhaltungskenntnisse;
  • eine kunden- und serviceorientierte Arbeitsweise,
  • sicheres Auftreten in Kundengesprächen am Telefon und in persönlichen Kontakten,
  • sehr gute Rechtschreibkenntnisse,
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen, Erfahrungen mit Datenbanken und WordPress von Vorteil,
  • Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der Thomas-Morus-Akademie Bensberg als
    katholische Einrichtung,
  • Teamfähigkeit sowie Flexibilität,
  • Souveränität und Belastbarkeit angesichts der Vielfalt der Aufgaben.

Das bieten wir Ihnen

  • abwechslungsreiches und eigenverantwortliches Arbeiten in einem hochmotivierten Team,
  • geregelte Arbeitszeiten,
  • tarifliche Bezahlung mit Zusatzleistungen, angelehnt an den öffentlichen Dienst (KODA NRW) mit 30 Tagen Urlaub,
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in Bensberg, nahe Köln (gute Verkehrsanbindung),
  • die Möglichkeit, ein Jobticket und ein täglich wechselndes Mittagsessen zu beziehen.

Haben Sie Interesse?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (1 PDF) an den Verwaltungsleiter der Thomas-Morus-Akademie Bensberg, Stefan Schmitz: bewerbung@tma-bensberg.de.

Dienstsitz ist Bensberg/Bergisch Gladbach.
Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation nach KAVO 7 bis 8 (www.regional-koda-nw.de).
Bewerbungsschluss ist der 5.4.2021. Die Bewerbungsgespräche sind für den 13.4.2021 geplant.

Hier finden Sie die Stellenausschreibung als pfd-Datei.

Die Thomas-Morus-Akademie Bensberg konzipiert und realisiert Ferienakademien, Erkundungen, Tagungen und Workshops. Im Schnitt führt die Akademie im Jahr rund 260 Veranstaltungen mit mehr als 12.000 Teilnehmenden durch. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für das Referat „Ferienakademien“ (anspruchsvolle Studienreisen) ab 15. Mai 2021 eine/n 

Reisekoordinator*in (m/w/d)
mit einem Stellenumfang von 35 Stunden/Woche

als Erziehungszeitvertretung. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 15.7.2022.

Ihre Aufgaben – hier gestalten Sie mit:

  • organisatorische Vorbereitung und Abwicklung von Ferienakademien,
  • Verhandlungen mit touristischen Leistungsträgern (Hotellerie, Gastronomie, Bahn, Bus, Airlines, Agenturen) und Einkauf von touristischen Leistungen,
  • telefonische Beratung unserer Gäste,
  • organisatorische Unterstützung der Reiseleitungen,
  • Verwaltung von Anmeldungen, Stornierungen und Umbuchungen,
  • Mitarbeit an der Konzeption des Programmangebotes sowie des Katalogs „Ferienakademien“, der Einzel-Flyer und NewsMails.

Ihr Profil, Ihre Qualifikationen – das bringen Sie mit:

  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, idealerweise zum Tourismuskaufmann (m/w/d) oder Hotelfachmann (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation,
  • gute Kenntnisse in Englisch und Französisch, ggfls. weitere Fremdsprachen,
  • eine kunden- und serviceorientierte Arbeitsweise,
  • hohe Sprachkompetenz und sicheres Auftreten in Kundengesprächen,
  • gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office und Datenbanken,
  • Souveränität, Flexibilität und Belastbarkeit angesichts der Vielfalt der Aufgaben,
  • Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der Thomas-Morus-Akademie Bensberg als katholische Einrichtung.

Das bieten wir Ihnen:

  • abwechslungsreiches und eigenverantwortliches Arbeiten in einem hochmotivierten Team,
  • geregelte Arbeitszeiten,
  • tarifliche Bezahlung mit Zusatzleistungen, angelehnt an den öffentlichen Dienst (je nach Qualifikation KAVO 7 bis 8, www.regional-koda-nw.de),
  • 30 Tage Urlaub,
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in Bensberg, nahe Köln (gute Verkehrsanbindung),
  • die Möglichkeit, ein Jobticket zu beziehen.

Haben Sie Interesse?

Dann erwarten wir Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Berufsabschluss, Arbeitszeugnisse in einer PDF-Datei) an die Teamleiterin des Referates Ferienakademien, Sandra Gilles: bewerbung@tma-bensberg.de, Telefon +49 22 04 408-472.

Bewerbungsschluss ist der 11. April 2021.

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 21. April 2021 statt.

Die Thomas-Morus-Akademie Bensberg, Katholische Akademie des Diözesanrates der Katholiken im Erzbistum Köln, konzipiert und realisiert Tagungen, Expertengespräche, Workshops, Projekte, Kunstausstellungen, Erkundungen und Ferienakademien. An den rund 260 Veranstaltungen nehmen im Durchschnitt mehr als 12.000 Besucher*innen teil.
Für den Bereich Theologie und Philosophie sucht die Akademie zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Referent*in (w/m/d)

mit einem Beschäftigungsumfang von 80%. Die Anstellung erfolgt beim Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Köln e. V.

Ihre Aufgaben – hier gestalten Sie mit:

  • Entwicklung, Organisation und Evaluation innovativer Angebote zu theologischen und philosophischen Fragestellungen, insbesondere an den Schnittstellen von Sinnorientierung und Ethik mit Unternehmensführung, Wirtschaft und Politik,
  • Planung und Organisation von Akademieveranstaltungen zu theologischen und philosophischen Themen (auch an Abenden und Wochenenden),
  • differenzierte Wahrnehmung und Analyse der Entwicklungen in Kirche und Gesellschaft,
  • Aufgreifen zukunftsweisender theologischer, philosophischer und kirchlicher Fragestellungen und Umsetzung in zielgruppengerechten Angeboten, u. a. in Zusammenarbeit mit dem Referenten für das Forum :PGR (Angebote für Ehrenamtliche),
  • Mitverantwortung für das Gesamtprogramm und Profil der Akademie,
  • Budgetverantwortung für den eigenen Fachbereich.

Ihr Profil, Ihre Qualifikationen – das bringen Sie mit:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium in katholischer Theologie, gerne in Verbindung mit einem weiteren Fach und mit Promotion,
  • praktische Erfahrungen in (kirchlicher) Bildungsarbeit und im Projektmanagement,
  • Vertrautheit mit aktuellen theologischen, philosophischen, kirchlichen und gesellschaftlichen Strukturen und Fragen,
  • schnelle Auffassungsgabe, Kreativität und Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu erfassen und adressatengerecht zu kommunizieren,
  • gute Kenntnisse mit MS-Office, gerne auch in den Bereichen Blended-/E- Learning und Social Media,
  • eine lebendige Mitgliedschaft in der katholischen Kirche.

Das bieten wir Ihnen

  • selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten,
  • hochmotivierte Kolleginnen und Kollegen,
  • tarifliche Bezahlung mit Zusatzleistungen, angelehnt an den öffentlichen Dienst (KODA NRW) mit 30 Tagen Urlaub,
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in Bensberg, nahe Köln (gute Verkehrsanbindung) und die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten,
  • die Möglichkeit, ein Jobticket zu beziehen.

 Haben Sie Interesse?

Dann erwarten wir Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Berufsabschluss, Arbeitszeugnisse in 1 PDF) an die Akademiedirektorin Andrea Hoffmeier: bewerbung@tma-bensberg.de, Telefon +49 22 04 408-472.

Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation nach KAVO 12 bis 13 (www.regional-koda-nw.de). Bewerbungsschluss ist am 18.4.2021. Die Bewerbungsgespräche sind für den 30.4.2021 geplant.

Die Thomas-Morus-Akademie Bensberg, Katholische Akademie im Erzbistum Köln, konzipiert und realisiert Tagungen, Expertengespräche, Workshops, Projekte, Kunstausstellungen, Erkundungen und Ferienakademien. An den rund 260 Veranstaltungen nehmen im Durchschnitt mehr als 12.000 Besucher*innen teil. Für den Bereich „Kultur und Gesellschaft“ sucht die Akademie zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Referent*in (w/m/d)

mit einem Beschäftigungsumfang von 26 Stunden in der Woche. Die Anstellung erfolgt beim Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Köln e. V.

Ihre Aufgaben – hier gestalten Sie mit:

  • Entwicklung, Organisation und Evaluation innovativer Angebote zu kulturellen Fragestellungen, dazu gehört auch die Weiterentwicklung digitaler Angebote,
  • Planung und Organisation von Akademieveranstaltungen (auch an Abenden und Wochenenden),
  • differenzierte Wahrnehmung und Analyse der Entwicklungen in Kirche und Gesellschaft,
  • Verantwortung für die Weiterentwicklung der „AkademiePlus“,
  • Mitverantwortung für das Gesamtprogramm und Profil der Akademie,
  • Budgetverantwortung für den eigenen Fachbereich.

Ihr Profil, Ihre Qualifikationen – das bringen Sie mit:

  • Ein abgeschlossenes kultur- oder geisteswissenschaftliches Studium oder ein vergleichbarer Abschluss,
  • Erfahrungen in der (kirchlichen) Bildungsarbeit,
  • Erfahrung mit der Erstellung von E-Learning/Blended-Learning-Konzepten und mediengestütztem Lernen,
  • ein Gespür für die Anforderungen unterschiedlicher Zielgruppen und das Talent, sich in die Bedürfnisse und Ansprüche des Lernenden hineinzudenken,
  • Kreativität, Aufgeschlossenheit, Engagement, Teamfähigkeit und ein ausgeprägter Sinn für Innovationen,
  • gute Kenntnisse in MS-Office sowie Social Media,
  • Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der Thomas-Morus-Akademie Bensberg als katholische Einrichtung.

Das bieten wir Ihnen

  • selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten,
  • hochmotivierte Kolleginnen und Kollegen,
  • tarifliche Bezahlung mit Zusatzleistungen, angelehnt an den öffentlichen Dienst (KODA NRW) mit 30 Tagen Urlaub,
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in Bensberg, nahe Köln (gute Verkehrsanbindung) und die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten,
  • die Möglichkeit, ein Jobticket zu beziehen.

Haben Sie Interesse?

Dann erwarten wir Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Berufsabschluss, Arbeitszeugnisse in 1 PDF) an die Akademiedirektorin Andrea Hoffmeier: bewerbung@tma-bensberg.de, Telefon +49 22 04 408-472.

Die Vergütung erfolgt nach KAVO E12 (www.regional-koda-nw.de). Bewerbungsschluss ist am 21.4.2021. Die Bewerbungsgespräche sind für den 7.5.2021 geplant.