Beiträge

Friedengebet der Benediktinerabtei Dormitio B. M. V. in Jerusalem

Friedengebet der Benediktinerabtei Dormitio B. M. V. in Jerusalem

Donnerstag, 9. Mai 2024 || Wir haben Abt Nikodemus Schnabel, der vor kurzem in der Thomas-Morus-Akademie Bensberg zu Gast war, um einen Beitrag, ein Gebet oder einen Text zu Christi Himmelfahrt gebeten. Er hat uns das Friedengebet der Benediktinerabtei Dormitio B. M. V. in Jerusalem geschickt.

Malerei von Sonja Kuprat - 90. Kunstbegegnung Bensberg

Ein halber Himmel in Bensberg. Kunstbegegnung mit Werken von Sonja Kuprat

Donnerstag, 28. September 2023 || Überraschung und Neugier, Verblüffung und Begeisterung sind die ersten Reaktionen vor den Bildschöpfungen von Sonja Kuprat. Es sind Bildwirklichkeiten von Wolken, die auf dunklen bis schwarzen Leinwänden mit welchen Weißtönen entstehen. Schauen Sie hinein in diese geheimnisvolle Motiv- und Farbwelt zwischen Abstraktion und Naturalismus. Die Bilder hängen bis zum 14. Januar 2024 in der Akademie.

Amedeo Modigliani-AkademiePlus_Thomas-Morus-Akademie

Amedeo Modigliani – Porträtist der Pariser Bohème

Dienstag, 26. September 2023 || Amedeo Modigliani lebte schnell und starb zu früh. Schön war er, verwegen und todkrank, hoch begabt und von geradezu pittoresker Armut. Er wurde als elegant, belesen und eloquent beschrieben, mit unwiderstehlicher Wirkung auf Frauen. Der Kunsthistoriker Olaf Mextorf macht bekannt mit einer exzessiv lebende Außenseiterfigur und einem genialen Künstler.

Akademieseminar Meister Eckhart in Bensberg

Meister Eckharts Programm

Dienstag, 16. Mai 2023 || Meister Eckhart (um 1260 bis 1328) ist der deutschsprachige Autor des Mittelalters mit den meisten Sucheinträgen bei Google. Die gegenwärtige Forschung befasst sich intensiv mit ihm, und auch bei einem breiten Publikum ist er weltweit populär. Wer aber war er und was hat er wirklich gelehrt? Professor Freimut Löser, Präsidenten der internationalen Meister-Eckhart-Gesellschaft, gibt einen Einblick in das Programm Meister Eckharts. Zu einem intensiven Austausch und zu einem Gang durch Meister Eckharts Leben, seine Werke und sein Denken gibt das theologische Seminar vom 3. bis 4. Juni in Bensberg Gelegenheit.

Erinnerung an Dorothee Sölle-Mehr im Blog der Akademie

An Dorothe Sölle erinnern

Donnerstag, 27. April 2023 || Heute vor 20 Jahren ist Dorothee Sölle mit 73 Jahren überraschend an einem Herzinfarkt gestorben. In vielen Beiträgen wird die weltweit bekannte Theologin und Schriftstellerin gewürdigt, auch für Akademiereferentin Karin Dierkes bleibt sie eine Inspirationskraft.

Kartage und Ostern in Bensberg mit Prof. Dr. Michael Seewald

Wer leben will wie Gott auf dieser Erde

Freitag, 14. April 2023 || Die Kar- und Ostertage der Thomas-Morus-Akademie standen unter dem Leitwort „Wer leben will wie Gott auf dieser Erde“. Dabei handelt es sich um ein Lied von Huub Oosterhuis. Oosterhuis ist am Ostersonntag, während unsere Kar- und Ostertage in Bensberg zu Ende gingen, gestorben.

Danke-an-Prof-Zehnder-Mehr-im-Blog-der-Akademi

Ende einer Ära: Professor Frank Günter Zehnder beendet Tätigkeit als Erkundungsleiter

Donnerstag, 8. Dezember 2022 II Seit den 1980er Jahren hat Professor Dr. Frank Günter Zehnder in der Thomas-Morus-Akademie Veranstaltungen mitgestaltet. Der Akademie ist Zehnder seit Jahrzehnten eng verbunden. Neben einzelnen Vorträgen, der Gestaltung von kunstgeschichtlichen Seminaren hat der ausgewiesene Mittelalterfachmann zahlreiche Exkursionen und Studienreisen in der Thomas-Morus-Akademie geleitet. Jetzt beendet Professor Frank Günter Zehnder seine Tätigkeit als Erkundungsleiter.

Ausgrabung 2023-Mehr im Blog der Akademie

„Mit vereinten Kräften“ | Ein neues Ausgrabungsprojekt im antiken Tiberias

Donnerstag, 1. Dezember 2022 II Im Rahmen eines Bibelarchäologischen Seminars zum Thema „Mose, Jesus und Muhammad. Wie die drei großen Religionen entstanden“ in der Akademie gab Dr. Katja Soennecken Einblicke in ein aktuelles Ausgrabungsprojekt im antiken Tiberias. Dieses Grabungsprojekt bündelt in besonderer Weise die zentralen Fragen des Seminars nach der Entstehung der drei großen Weltreligionen. Einen Einblick in diese Arbeit hat sie unserem Blog „Akademie in den Häusern“ zur Verfügung gestellt.

Inbegriff der Menschlichkeit – der Heilige Franziskus-Mehr im Blog

Inbegriff der Menschlichkeit – der Heilige Franziskus

Montag, 3. Oktober 2022 || Inbegriff der Menschlichkeit: Es ist die Geschichte eines reichen Kindes. Franziskus war der Sohn eines wohlhabenden Tuchhändlers und hatte während seiner Kindheit sicher nur wenig Grund zur Klage. Als Erwachsener stieg er in das Tuchhandelsgeschäft seines Vaters ein. Oft wird von seiner weltfremden Großzügigkeit berichtet, die ihn als feierfreudigen Jugendlichen charakterisiert. Dieser Lebenswandel fand sein jähes Ende, als Franziskus in den Krieg Assisis gegen Perugia zog.

Zum Todestag von Edith Stein- Mehr im Blog der Akademie

Erinnerung an Edith Stein

Dienstag, 9. August 2022 || Am 12. Oktober 1891 wurde Edith Stein als jüngstes von elf Kindern einer jüdisch-orthodoxen Familie geboren. Sie studierte Psychologie, Philosophie, Geschichte und Germanistik. Ihre Auseinandersetzung mit der Spiritualität Teresa von Ávilas führte sie 1922 zur Annahme der christlichen Taufe und später zum Eintritt in den Kölner Frauenkarmel. Zusammen mit ihrer Schwester Rosa wurde sie im August 1942 verhaftet und ins Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau deportiert und ermordet.