Neustart des Festivals Orgelkultur im Rhein-Sieg-Kreis

Das Konzert der Jazzorganistin Barbara Dennerlein an diesem Sonntag, den 23. August 2020 in Siegburg eröffnet die Konzertreihe des Festivals OrgelKultur im Rhein-Sieg-Kreis nach der Covid19-Zwangspause mit einem besonderen Highlight nach den Sommerferien neu!

Neben den Konzertbesucherinnen und -besuchern in der ausverkauften Evangelischen Auferstehungskirche in Siegburg kann nun das Konzert von Zuhause im kostenfreien Livestream auf den Facebook-Kanälen des Festivals OrgelKultur im Rhein-Sieg-Kreis und der Beethoven Jubiläums GmbH mitverfolgt werden. Auch ohne eigenen Facebook-Account lässt sich das Konzert mitverfolgen, klicken Sie dazu einfach Sonntag ab 16.30 Uhr auf die oben angegebenen Links.

Barbara Dennerlein wurde mit mehreren Jazz Awards und dem deutschen Schallplattenpreis ausgezeichnet, für das meistverkaufte Jazz-Album gefeiert und erreichte Platz 1 der Jazz-Charts. Durch die meisterhafte Beherrschung des Pedalspiels und ihre enorme Kreativität gelingt es Barbara Dennerlein, mit von ihr speziell für die Pfeifenorgel komponierten Werken die immensen Klangmöglichkeiten voll auszuschöpfen, etwas komplett Neues zu kreieren und das gewaltige Instrument zum Swingen und Grooven zu bringen.

Neben dem musikalischen Programm leiten auch kulturgeschichtliche Beiträge durch den Abend: Superintendentin Almut van Niekerk wird einen geistlichen Impuls geben, Pfarrer Joachim Knitter das große Glasfenster in der Kirche erläutern und die Organistin der Gemeinde, Katrin Wissemann, die spannende Geschichte der Orgel vorstellen.

Erfolgreiche Orgelexkursion durch das Vorgebirge
Bis aus Paderborn und Düsseldorf waren Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Orgelexkursion durch das Vorgebirge angereist. Am 15. August startete das durch die Corona-Pandemie unterbrochene Programm des Festivals Orgelkultur im Rhein-Sieg-Kreis neu. Mit dem Fahrrad wurden vier Kirchen und deren Orgeln erkundet, wurde der Geschichte der Kirchen und deren Orgeln nachgegangen. Unter Leitung von Andreas Würbel von der Thomas-Morus-Akademie sowie Susanne Bahn und Hans-Peter Müller vom ADFC Rhein-Sieg/Alfter fuhren 20 Teilnehmende mit ihren Fahrrädern von Alfter aus durch das Vorgebirge über Hersel bis nach Bornheim-Sechtem. Dr. Hans-Wolfgang Theobald von der Orgelbaufirma Klais erläuterte die verschiedenen Instrumente, die Organisten Engelbert Hennes und Joachim Stahl führten die Instrumente in kleinen Konzerten vor. Das schöne Wetter tat noch sein Übriges zu einer erfolgreichen Veranstaltung.

Das Festival OrgelKultur ist Teil des Jubiläumsprogramms zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens und wird vom Rhein-Sieg-Kreis in Kooperation mit der Thomas-Morus-Akademie veranstaltet. Nachdem nun einige Konzerte und Exkursionen ausfallen mussten, freut sich das Projektteam auf einen Neustart und darüber, dass die ausgefallenen Veranstaltungen im ersten Halbjahr des Jahres 2021 nachgeholt werden können.

Das nächste Orgelkonzert findet am 20. September 2020 in St. Johann Baptist in Meckenheim statt.

Tickets und mehr Informationen finden Sie unter:
www.orgelkultur-rhein-sieg.de sowie auf der Facebookseite des Festivals.

20. August 2020 || empfohlen von Andreas Würbel und Julia Steinkamp, Projektteam Festival OrgelKultur im Rhein-Sieg-Kreis

Den Livestream des Konzertes finden Sie ab Sonntag 16:30 unter den folgenden Facebookseiten:

Falls Sie keinen eigenen Facebook Account haben sollten, können Sie dem Konzert trotzdem über die oben genannten Links folgen. Sobald Sie nach Ihren Login-Daten gefragt werden klicken Sie bitte auf “jetzt nicht” und können dann weiter zuschauen.