Bunte Kirche_Lieberhausen

Bunte Kirchen im Bergischen Land

Bunte Kirche_Marienberghausen

Neben schiefergedeckten Fachwerkhäusern prägen vor allem in der Nähe von Gummersbach eine Reihe markanter Kirchen das Bergische Land. Die vergleichsweise kleinen und schlichten Gotteshäuser wirken gedrungen und massiv und erwecken den Eindruck von Wehrhaftigkeit. Ihre farbenprächtige Ausmalung hat zur Bezeichnung „Bunte Kirchen” geführt. Die Bilder richteten sich vor allem an die ländliche Bevölkerung der Region, die weder lesen noch schreiben konnte, und dienten als „stumme Predigt“ für die Kirchenbesucher.

Als kultur- und kunstgeschichtliche Kleinode laden die Kirchen zu einem Besuch ins das Bergische Land ein. Detaillierte Informationen zu den Kirchen erhalten Sie auf unserer neugestalteten Seite.

Näheres über die Bunten Kirchen können Sie auch zu Hause nachlesen.

„Weltgericht und Seelenwaage.
Große Kunst in kleinen Kirchen. Die Bunten Kirchen im Bergischen Land“
mit Texten von Verena Kessel

Die Bensberger Edition 2 ist in der Akademie in der zweiten Auflage erschienen und dort für 9,50 € zu erwerben. Gern nehmen wir Ihre Buchbestellung entgegen und senden Ihnen das Buch zu.

Bilder: Hans-Georg Schruhl

22. April 2020 || empfohlen von Andreas Würbel, Akademiereferent