Einträge von Anne Pesch

Bonn, Köln, Mailand… neue KulturKarten-Motive im September

Drei neue Kulturkarten sind an kultur- und kunstnahen Orten in der Kölner Innenstadt im September zu finden. Begleiten Sie die Thomas-Morus-Akademie Bensberg durch Bonn, Köln oder nach Mailand und entdecken Sie die vielen Facetten von Kunst und Kultur, aber auch des Designs und der Architektur.

Bleiben Sie reisefreudig!

In Kooperation mit der Katholische Arbeitsgemeinschaft Freizeit und Tourismus lädt die Thomas-Morus-Akademie Bensberg vom 16. bis 17. September 2018 zur Fachtagung „Schöne neue Reise-Sinn-Welten!?“ nach Bensberg ein. Sehnsucht nach innerer Balance, Spiritualität oder „Reisen zum Ich“ – dieses Motivbündel wird für die Gestaltung des Urlaubs immer wichtiger.

So vielfältig ist das Bergische Land. 9. Bergische Landpartie

Am Sonntag, 24. Juni 2018, fand die 9. Bergische Landpartie auf dem Gelände des Kardinal Schulte Hauses statt. Mit ihren Tieren und Produkten haben die Aussteller knapp 5.000 Besucher auf die Bergische Landpartie gelockt. Tierhalter präsentierten sowohl bergische, aber auch seltene und neu angesiedelte Nutz- und Haustierrassen wie das Curly Horse, das Coburger Fuchsschaf oder die Hühnerrasse Bergischer Schlotterkamm.

Drei neue Motive an Orten der Kunst und Kultur in Köln

Drei neue KulturKarten werden im Juli an 140 Kulturorten in der Kölner Innenstadt ausliegen. Sie spiegeln das vielfältige Programm der Thomas-Morus-Akademie Bensberg wider: Ob auf den Spuren der Street-Art in Köln, zu den großen Museen Wiens oder ein Dinner rund um Schokolade… anspruchsvoll und vielseitig sind die Angebote der Akademie – nicht selten mit überraschenden […]

Zum Namenstag von Thomas More

Es ging auf eine Zeitreise von der Antike über das 16. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Hier trafen an diesem Abend die Gäste der Namenstagsfeier auf Thomas More, seine Freunde, Kritiker und geistigen Vorbilder. In authentisch rekonstruierter historischer Mode traten Thomas More und seine Weggefährten auf.

Dogma im Wandel. Akademieabend und Buchvorstellung mit Michael Seewald

Bei vielen Menschen löst das Wort „Dogma“ gemischte Gefühle aus, steht es doch für offenbarte Glaubenswahrheiten, die nicht weiter hinterfragt werden sollen. Wie Michael Seewald, Professor für Dogmatik und Dogmengeschichte an der Universität Münster in seinem aktuellen Buch „Dogma im Wandel“ allerdings nachweist, ist der Begriff des Dogmas keineswegs seit jeher klar definiert, sondern in seiner heutigen Form selbst Ergebnis einer langen innerkirchlichen Auseinandersetzung.

Austausch, Vernetzung und viele Gespräche

Auf der Bergischen Tourismusmesse und beim 3. Bergischer Tourismustag (27. bis 28. Mai), die im Freilichtmuseum Lindlar ausgetragen wurden, war die Thomas-Morus-Akademie Bensberg mit einem Stand vertreten. Eine gute Gelegenheit, Interessierten aus der Region mit dem vielfältigen Programm der Akademie bekanntzumachen, Fragen zu beantworten, sich auszutauschen und (Fach-)Gespräche zu führen. (Pe, 28.5.18)

Neues Kirchliches Datenschutzgesetz. Ihre Daten sind uns wichtig!

Am 24. Mai 2018 ist das neue Kirchliche Datenschutzgesetz (KDG) in Kraft getreten, einen Tag vor dem Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (EU-DSGVO). Das KDG verpflichtet kirchliche Einrichtungen, transparent mit den personenbezogenen Daten, die im Unternehmen verarbeitet werden, umzugehen.