Beiträge

100-Jahre-PHILOMENA-FRANZ-Mehr-im-Blog-der-Akademie

Wo war Gott in Auschwitz? Philomena Franz – Rettung durch Gebet

Montag, 18. Juli 2022 || Philomena Franz ist Deutschlands Mutter Courage. Sie hat Herz, Geist und Horizont. Einhundert Jahre alt zu werde ist fast schon ein Wunder. Die Konzentrationslager von Auschwitz-Birkenau und Ravensbrück zu überleben umso mehr. Der Jurist, Dichter und Schriftsteller Matthias Buth bringt uns diese tapfere Frau und ihren Glauben näher.

Rosa Schapire-Mehr im Blog der Akademie

Rosa Schapire – Kunsthistorikerin, Kunstsammlerin, Mäzenin – Eine Spurensuche

Dienstag, 8. März 2022 || Die Kunsthistorikerin Rosa Schapire engagierte sich für expressionistische Kunst, war passives Mitglied der Künstlergruppe „Brücke“ und unterstützte diese und andere Künstler ihrer Zeit durch ihre rege publizistische Tätigkeit. 1939 emigrierte sie nach England. Am heutigen internationalen Frauentag erinnert Edith Dietzler-Isenberg an eine mutige und beeindruckende Kunsthistorikerin, Kunstsammlerin und Mäzenin.

70 Jahre Königin der Briten-Mehr in unserem Blog

Thronjubiläum: 70 Jahre Königin der Briten

Dienstag, 8. Februar 2022 || Königin Elizabeth II. ist seit vergangenem Sonntag die erste britische Monarchin, die sieben Jahrzehnte regiert. Kaum mehr ein Brite kann sich an eine Zeit ohne sie erinnern, so auch nicht Sandra Gilles, Teamleiterin des Referats Ferienakademien. Heute erscheint ihr persönlicher Glückwunsch an die am längsten herrschende Monarchin Großbritanniens.

Plakat der Uraufführung_Hamburger Kammerspielen-Wolfgang Borchert-Mehr im Blog der Akademie

„Wir sind die Generation ohne Bindung und ohne Tiefe. Unsere Tiefe ist der Abgrund.“

Samstag, 6. November 2021 || Der deutsche Schriftsteller Wolfgang Borchert wurde nur 26 Jahre alt. Sein kurzes Leben war gekennzeichnet von Krieg und Krankheit. Schwere Erlebnisse in den Kriegsjahren bewirkten, dass Krieg zum Hauptthema seines literarischen Schaffens wurde.

Grenzgänger, Brückenbauer, Wegbegleiter – Erinnerung an Martin Blachmann

Donnerstag, 4. November 2021 || Martin Blachmann hat dort hingeschaut, wo andere wegschauten – und darüber in den Medien berichtet. Dr. Wolfgang Isenberg, Direktor der Thomas-Morus-Akademie Bensberg von 1988 bis 2018, erinnert an einen großartigen Reporter und Moderator, der diese Woche verstarb.

Werke des Künstlers James Coignard – Ein Geschenk für die Thomas-Morus-Akademie

Kunst in der Thomas-Morus-Akademie

Mittwoch, 15. September 2021 || Seit einigen Monaten hängen in der Akademie drei Drucke des französischen Künstlers James Coignard. Am Geburtstag des Künstlers erzählt Akademiereferent, wie die drei Blätter in die Akademie kamen.

Wanderprediger, Ordensgründer, Kirchenfürst

Montag, 26. Juli 2021 || Der heilige Norbert von Xanten war ein Mann mit vielen Gesichtern: Vom reichen Chorherrn wurde er zum asketischen Eremiten und Wanderprediger, dann zum wortgewaltigen Ordensgründer, schließlich zum mächtigen Erzbischof und Kirchenfürst. Der Historiker und Kunsthistoriker Daniel Leis begibt sich auf Norberts Spuren vom Niederrhein bis nach Magedurg.

Portrait-Joseph Beuys und die Figur des Schamanen – Geschichte, Werke, Deutungen und Aspekte seines Rollenverständnisses

Joseph Beuys und die Figur des Schamanen – Geschichte, Werke, Deutungen und Aspekte seines Rollenverständnisses

Dienstag, 29. Juni 2021 || Den 100. Geburtstag von Joseph Beuys feiert das Museum Schloss Moyland u.a. mit der Ausstellung „Joseph Beuys und die Schamanen“. Die interdisziplinäre Ausstellung zeigt erstmalig Werke von Joseph Beuys zusammen mit ethnologischen Objekten schamanischer Lebenswelten.

Er bittet nicht um schnellen Punktgewinn

Sonntag, 27. Juni 2021 || Eine unterschätzte Eigenschaft der Heiligen ist, dass man mit ihnen etwas erleben kann. So führte eine Anfrage an die Thomas-Morus-Akademie zu einer abenteuerlichen Recherche über unseren Namenspatron, die pünktlich zum Festtag des Heiligen ihr vorläufiges Ende fand. Akademiereferent Matthias Lehnert berichtet.

Oscar Troplowitz (1916) Gemälde von Franz Nölken

Apotheker, Unternehmer, Kunstmäzen. Oscar Troplowitz: Ein Markenpionier mit Begabung und Engagement

Samstag, 12. Juni 2021 || Wer ist Oscar Troplowitz? – werden Sie sich fragen. Der Unternehmer, der hinter der Firma Beiersdorf & Co. stand, ist weniger bekannt. Zu Unrecht. Hohes soziales Engagement, vielseitiges Kunstinteresse sowie eine ausgeprägte Vorliebe für Design und Produktgestaltung zeichneten ihn aus. Daher empfiehlt sich, um ihn zu verstehen und einzuordnen, unbedingt ein kurzer Blick auf seine Vita und sein engeres Umfeld.