Beiträge

Wohlfahrt oder Zeichen?

Dienstag, 8. Dezember 2020 || Am heutigen 8. Dezember begeht die katholische Kirche das Fest Mariä Empfängnis. Was genau verbirgt sich hinter der Unbefleckten Empfängnis, welche Glaubensvorstellungen liegen dem zugrunde und wie äußerte sich die Marienfrömmigkeit in Köln? Darauf schaut Markus Juraschek-Eckstein.

Der heilige Nikolaus. Leben – Traditionen – Brauchtum

Samstag, 5. Dezember 2020 || Nikolaus von Myra ist seit dem 16. Jahrhundert als Gabenbringer für Kinder bekannt. Der Nikolaustag am 6. Dezember wird zum Andenken an Bischof Nikolaus gefeiert und kündigt als Vorbote das Weihnachtsfest an. Prof. Dr. Manfred Becker-Huberti gibt vielfältige Einblicke in das Brauchtum des Nikolausfestes.

Die heilige Ursula – eine Kölner Heilige mit Ausstrahlung

Mittwoch, 21. Oktober 2020 || Die heilige Ursula ist eine der Stadtpatrone Kölns: Im Stadtwappen erinnern elf Flammen an die Märtyrerinnen der Ursula-Legende. Am heutigen Namenstag folgen Sie gemeinsam mit Prof. Dr. Manfred Becker-Huberti den frühen Spuren der Heiligen Ursula und ihrer Gefährtinnen durch Köln und erfahren mehr über die sogenannten „Ursula-Schifflein“.

Augustinus, Norbert, Friedrich. Die Kölner Kirche als frühe Förderin des Prämonstratenserordens

Freitag, 28. August 2020 || Am 28. August 430 verstarb der lateinische Kirchenvater Augustinus von Hippo. Heute erinnert der Kunsthistoriker und Germanist Markus Juraschek-Eckstein an die vor 900 Jahren von der Kölner Kirche geförderte Gründung des Augustiner-Reformzweigs der Prämonstratenser durch Norbert von Xanten.

Ergo bibamus! Rochus, Goethe und Corona

Sonntag, 16. August 2020 || Selbst der Pestheilige Rochus ändert nichts an dem Umstand, dass in diesem Jahr in Bingen das ihm gewidmete jährliche Fest nicht wie gewohnt stattfindet. Welcher Ratschlag Goethe, der dem Fest 1814 höchstselbst beiwohnte, für das Feiern mit An- und Abstand zu entlehnen ist, lesen Sie heute im Beitrag von Markus Juraschek-Eckstein.

Unser aller Bruder – Niklaus von Flüe

Samstag, 1. August 2020 || Der 1. August ist der Nationalfeiertag der Schweiz. Vieles hat die Welt den Eidgenossen zu verdanken. Auf ihren Nationalheiligen, den Einsiedler, Mystiker und Friedensstifter Niklaus von Flüe schaut Akademiereferent Dr. Matthias Lehnert und findet ihn in der Eifel…

IHS – in hoc signo: Ignatius von Loyola und die frühen Kölner Jesuiten

Freitag, 31. Juli 2020 || Am 31. Juli 1556 starb in Rom Ignatius von Loyola. Sein Namenstag gibt Anlass auf die Vita des Heiligen und das Wirken der ersten Jesuiten in Köln hinzuweisen.

Fischer, „Maurentöter“, Pilgerpatron … Jakobus der Ältere

Samstag, 25. Juli 2020 || Der Theologe Prof. Dr. Manfred Becker-Huberti nimmt Sie am heutigen Namenstag von Jakobus mit auf den spanischen Jakobsweg und gibt Einblicke in Traditionen und Legenden, die mit dem Heiligen Jakobus verbunden sind.

Hochfest „Peter und Paul“: Warum ein Feiertag für beide Apostel?

Montag, 29. Juni 2020 || Während auch an der Bronzestatue des Heiligen Petrus im Petersdom die Entwicklungen der letzten Monate nicht spurlos vorüber gegangen sind, wie das Foto eindrucksvoll zeigt, sieht der liturgische Kalender für heute das „Hochfest der Apostelfürsten Petrus und Paulus“ vor. In Rom ist dieser Tag stets ein wichtiger Termin mit der Feier großer Gottesdienste und einer (auch theologischen) Bekräftigung des Petrusamtes. Wie kommt es aber dazu, dass die beiden Märtyrer gemeinsam an einem Tag verehrt werden? Zur Beantwortung folgt Matthias Kopp hierzu archäologischen und theologischen Spuren.

“Ein Mann zu jeder Jahreszeit”!? Gedanken zum heutigen Namenstag von Thomas Morus

Montag, 22. Juni 2020 || Der englische Staatsmann und Autor Thomas Morus ist nicht nur Patron der nach ihm benannten Akademie in Bensberg, sondern auch der Schutzheilige der Regierenden und Politiker. Von der Bensberger Akademie hat man einen herausragenden Blick auf Köln, aber Akademiereferent Matthias Lehnert schaut heute auf das Leben des Heiligen, fragt, welche Facetten von Morus‘ Leben und Werk für unsere Zeit noch relevant sind – und findet interessante Spuren quer durch die Jahrhunderte hindurch.