Beiträge

Auf ein Wort mit… Dr. Daniel Aeschbach

1. Februar 2020 || Dr. Daniel Aeschbach leitet die Abteilung Schlaf und Humanfaktoren beim Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln. Er war Referent bei der Tagung „Die Magie der Nacht“ am 18. und 19. Januar 2020 in der Akademie. Dabei standen verschiedene Zugänge zum Thema Nacht aus den Bereichen Kunst, Musik und Literatur im Vordergrund, aber auch um Träume und die Bedeutung des Schlafes.

Auf ein Wort mit …

1. Januar 2020 || …Rainer Land ist Leiter des Kultur- und Sportamtes des Rhein-Sieg-Kreises und seit Jahren an der Vorbereitung des Beethoven-Jubiläums 2020 in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis beteiligt. Im Rahmen des Beethovenjubiläums 2020 realisiert die Thomas-Morus-Akademie in Kooperation mit dem Rhein-Sieg-Kreis 10 Konzerte, 8 OrgelExkursionen, ein OrgelCamp für Nachwuchsorganisten und ein OrgelErlebnis für Kinder.

Auf ein Wort mit Christine Kempynck und Barbara Pabst

1. November 2019 Dialog, Verständigung und geglückte Kommunikation sind für Christine Kempynck und Barbara Pabst Lebens- und Herzensthemen. Dabei haben beide ganz unterschiedliche Wege genommen.

Auf ein Wort mit …

1. September 2019 || Andreas Fuhrmann ist Diplom-Theologe, systemischer Berater und Gestalter. In seinen drei Jahren in einem benediktinischen Kloster in Süddeutschland erlebte er eine intensive Zeit des spirituellen Lernens und Lebens.

Auf ein Wort mit …

1. August 2019 || Elisabeth Mölders ist Trainerin für das Bensberger Mediations-Modell und Trainerin für den No Blame Approach. Seit 1997 arbeitet sie an ihrer Schule (Gymnasium) mit dem Modell.

Auf ein Wort mit …

1. Juli 2019 || Auf ein Wort mit… Peter Schmidt. Wir waren im Gespräch mit dem Landwirt und Aussteller der Bergischen Landpartie.

Auf ein Wort mit … Dr. Arno-Lutz Henkel, Theologe, Kunsthistoriker, katholischer Priester

1. Juni 2019 || Auf ein Wort mit… Arno-Lutz Henkel. Wir waren im Gespräch mit dem Theologe & Kunsthistoriker, katholischer Priester.

Auf ein Wort mit Dr. Stefan Vesper, Generalsekretär des ZdK

1. Mai 2019 || Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) wirbt mit einer neuen Homepage “europa-stimmt” dafür, sich für ein starkes und geeintes Europa einzusetzen. Die Idee Europa wird dort noch mal verdeutlicht und es wird dazu aufgerufen, zur Wahl zu gehen – sogar nach Anregungen und Hinweisen fragt das ZdK dort. Dr. Stefan Vesper, Generalsekretär des ZdK, zu Beweggründen und Reaktionen …

Auf ein Wort mit Dr. Bettina Studer, Neurowissenschaftlerin und Psychologin

1. Dezember 2018 || Wie werden Entscheidungen gefällt, wie der richtige Moment erkannt? Warum werden Vorsätze getroffen, um hinterher nicht eingehalten zu werden? Im Rahmen des festlichen Jahreswechsels in Bensberg “Jetzt! … oder nie? – Entscheidende Momente. Von der Gunst der Stunde.” werden diese Fragen unter anderem aus neurowissenschaftlicher Perspektive betrachtet. Dazu und vorab war die Psychologin Dr. Bettina Studer, die Gesprächspartnerin bei der Neujahrsmatinee am 1. Januar 2019 sein wird, im Gespräch mit Referent Dr. Michael Hartlieb:

Auf ein Wort mit Prof. Dr. Stephan Berg, Intendant des Kunstmuseums Bonn

1. November 2018 || Mit der zunehmenden Beschleunigung unseres Alltags entsteht der Wunsch nach Müßiggang und Zeit zur Reflexion. Vor diesem Hintergrund ist gerade heute die Figur des Flaneurs aktueller denn je. Das langsame Flanieren und fließende Sehen des Flaneurs stehen in starkem Kontrast zu der Zweckgerichtetheit unseres Tuns und der Hektik unserer Bewegung. Die aktuelle Ausstellung im Kunstmuseum Bonn folgt dem Weg des Flaneurs durch einen Zeitraum von mehr als 100 Jahren, vom Ende des 19. Jahrhunderts bis ins 21. Jahrhundert.