Beiträge

Friaul … ist eine Reise wert!

Montag, 13. Juli 2020 || Zu Unrecht, davon ist Dr. Andreas Thiel überzeugt, wird die Region Friaul von Kunst- und Geschichtsinteressierten allzu leicht unterschätzt. Denn im Schatten Venedigs zwischen den Südalpen und dem Adriabogen gelegen, öffnet sich in dieser landschaftlich reizvollen Region mit Aquileia, Grado und Cividale ein überraschend gut erhaltenes und facettenreiches „Geschichtsbuch“. Dr. Thiel schlägt aus diesem die Kapitel Aquileia und Grado auf …

Faszinierende Schätze im Piemont

Dienstag, 7. Juli 2020 II Heute laden wir Sie zu einer „Reise im Kopf“ nach Piemont ein, näherhin in die Markgrafschaft Saluzzo rund 60 km südwestlich von Turin. Ihr fachkundiger Begleiter ist der Kunsthistoriker Dr. Andreas Thiel, der für Sie ausgewählte Schätze dieser Region mit Texten und Bildern hebt.

Hochfest „Peter und Paul“: Warum ein Feiertag für beide Apostel?

Montag, 29. Juni 2020 || Während auch an der Bronzestatue des Heiligen Petrus im Petersdom die Entwicklungen der letzten Monate nicht spurlos vorüber gegangen sind, wie das Foto eindrucksvoll zeigt, sieht der liturgische Kalender für heute das „Hochfest der Apostelfürsten Petrus und Paulus“ vor. In Rom ist dieser Tag stets ein wichtiger Termin mit der Feier großer Gottesdienste und einer (auch theologischen) Bekräftigung des Petrusamtes. Wie kommt es aber dazu, dass die beiden Märtyrer gemeinsam an einem Tag verehrt werden? Zur Beantwortung folgt Matthias Kopp hierzu archäologischen und theologischen Spuren.

Sommerlich, elegant: Florentiner Blütenträume

Sonntag, 21. Juni 2020 II Farbige Einlegearbeiten aus Stein haben in Florenz eine lange Tradition, bereits im Mittelalter wurde mit ihnen Kirchen geschmückt. Weltberühmt wurde die aufwendige Technik, als im Frühbarock das heute noch existierende „Opificio delle Pietre Dure“ gegründet wurde, dessen Künstler für die Medici und die Fürsten Europas Ausstattungsstücke aus edelstem Material schufen. Das „Florentiner Mosaik“ war höchst begehrt. Und wenn man diese Kunstwerke aus dem 16. bis 19. Jahrhundert eingehender betrachtet, so versteht man auch, warum …

Überraschend: Romanische Schätze im Latium

Mittwoch, 27. Mai 2020 II Heute lädt der Kunsthistoriker Dr. Andreas Thiel ein, mit ihm von Rom aus in die wunderschöne und geschichtsträchtige Region Latium zu reisen, und zwar in die kleine Stadt Tuscania. Denn hier überraschen – jenseits der mittelalterlichen Stadtmauern – die beiden romanischen Kirchen Santa Maria sowie San Pietro mit bemerkenswerter Architektur und Ausstattung.

Bilderreich: Wissens-Wege im Spiegel der Kunst

Dienstag, 5. Mai 2020 II Der Kunsthistoriker Dr. Andreas Thiel lädt Sie zu einer “Bilder-Zeitreise” von der Antike bis zur Renaissance ein. Sein Fokus ist hierbei “Wissenschaft und Kunst. Kunst und Wissenschaft”. Bilderreich wird deutlich, wie sich der Kanon der Sieben freien Künste der Antike zum Fundament von Philosophie und Theologie im Mittelalter entwickelt bevor in der italienischen Gotik und Renaissance abstrakte Begriffe zu Kunst werden. Dr. Thiel nimmt Sie hier mit nach Bologna, Florenz und Rom und betrachtet mit Ihnen Kunstwerke, die Auge, Geist und Seele erfreuen.

Sizilien. Säulen. Statuen.

Sonntag, 26. April 2020 II Seit vielen Jahren gibt es Ferienakademien nach Sizilien. Der Wunsch einer „Vertiefung“ in die Antike brachte die Idee hervor, einmal nur den Westen der Insel zu bereisen. Ruhe und Atmosphäre in den Ruinenstätten von Segesta, Mozia und Agrigent sollten den „Geist der Zeiten“ beschwören. Und für Momente kann dies auch gelingen. Aber sehen Sie selbst …

Bergamo

Bergamo: ein anderer Blick

Freitag, 24. April 2020 II Bergamo kämpft. Jenseits der bedrückenden Nachrichten lädt heute die Kunsthistorikerin Dr. Elisabeth Peters ein, einmal den Blick auf Kostbarkeiten und Kuriositäten dieser wunderbaren Stadt zu werfen. Kostbar beispielsweise: die prachtvolle Grabkapelle für einen prunkliebenden Haudegen. Oder kurios: das einbalsamierte Vögelchen, das auf einem kleinen Seidenkissen unter einer Glasglocke ruht und zum Inventar einer Kapelle gehört.

Im Glanz der Mosaiken: Ravenna!

Ostersonntag, 12. April 2020 II Seit vielen Jahren folgt der Kunsthistoriker Dr. Andreas Thiel mit Akademiegästen der Via Emilia. Besonderer Höhepunkt ist hierbei der Besuch von San Vitale in Ravenna. Die Architektur, die Geschichte und farbenprächtige, kostbare Ausstattung dieser Kirche sind einzigartig. Diese „Bilderreise“ bietet Ihnen einige ausgewählte Impressionen …

Sehenswert! Besuch der Villa Lante im Latium

Dienstag, 7. April 2020 || Heute „entführt“ Sie der Kunsthistoriker Dr. Andreas Thiel ins nördliche Latium. In dieser Region nördlich von Rom finden sich nicht nur Spuren der etruskischen Kultur, sondern auch zahlreiche wunderbare historische Villen und Gärten, die einen Besuch lohnen, wie beispielsweise die Villa Lante in Bagnaia.