Frühling im Königsforst

Die Welt wird neu. Spirituelle Wanderung im Frühling

Eindrücklich führt der Frühling jedes Jahr vor Augen, welche Kraft für Aufbruch und Neubeginn in der Natur steckt. Bei einer vierstündigen Wanderung am 18. Mai auf dem Bensberger Schlossweg wurde diese mit Zeiten der Stille, kurzen meditativen Übungen oder auch Texten von Henry David Thoreau, dem großen amerikanischen Naturliteraten (1817-1862), selbst erfahrbar. In der abwechslungsreichen Landschaft des Bergischen Landes mit lichten Waldstücken, offenen Wiesenlandschaften, stillen Seen oder auch kleinen Weilern wurde vielen damit wieder neu bewusst, welche Naturschätze in der nähesten Umgebung auf ihre Entdeckung warten. (Ha, 19.05.2018)

Wandern

© TMA