© Pixabay, gemeinfrei
© Pixabay, gemeinfrei

Welt. Bürger. Musik

Beethoven - Ein Künstlerleben

Der 1770 in Bonn geborene Ludwig van Beethoven gilt als der weltweit meistgespielte klassische Komponist. 2020 wird sein 250. Geburtstag in zahlreichen Konzerten, Projekten und Ausstellungen gefeiert, um Leben und Werk Beethovens in den Fokus zu rücken, aber auch, um Mythen zu hinterfragen. Die zentrale Ausstellung zum Jubiläumsjahr präsentiert die Bundeskunsthalle in Zusammenarbeit mit dem Beethoven-Haus Bonn.

Eigentlich ist zu Beethoven schon alles gesagt und geschrieben worden. Unzählige Forschungen, Publikationen und Ausstellungen haben das Werk des Künstlers aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet. Und dennoch lohnt ein frischer Blick auf die historische Person Beethoven vor dem Hintergrund seiner Zeit. Wie stellt sich das überlieferte Bild vom einsamen Genie bei genauer Betrachtung dar? Wie muss die (Selbst-)Inszenierung des Künstlers als erster freischaffender Komponist bewertet werden? Auf welche Weise war Beethoven auch von der Napoleon-Faszination im 19. Jahrhundert ergriffen? Bedarf das „Beethoven-Bild“ einer Korrektur?

Ablauf

Änderungen im Programmverlauf und in der Organisation bleiben vorbehalten.

Leistungen
.