27. bis 28. April 2013 (Sa.-So.)

Schöner Lernen

Zeitgemäße Lernräume und der Einfluss der Sinne

Studienkonferenz

Architektur, Akustik, Belüftung, Licht und Farben sind wie ein „dritter Pädagoge“, der maßgeblich das Lernen in der Schule positiv wie negativ beeinflusst. In vielen Schulen wird das Lernumfeld jedoch kaum in den Blick genommen. Mit der Gestaltung des Lernumfeldes in Schularchitektur und Klassenräumen werden auch pädagogische Fakten geschaffen, die sich auf die Lernenden selbst auswirken. Welchen Einfluss haben die Sinneseinflüsse auf das Lernen? In welchen Bereichen sind mit einfachen Mitteln Verbesserungen zu erzielen? Wie können Schulgebäude und Klassen so gestaltet werden, dass zeitgemäßes Lernen und Unterrichten unterstützt werden? Was zeichnet eine gute pädagogische Architektur aus, so dass damit auch Gewalt und Stress vorgebeugt wird? Wie sieht ein gesundes und lernförderndes Klassenzimmer aus? Welche Erfahrungen liegen aus der Praxis vor?

Zugangsdaten

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten für das Archiv an.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der:

Thomas-Morus-Akademie Bensberg
Overather Straße 51-53
51429 Bergisch Gladbach
Telefon +49 (0) 22 04/40 84 72
Telefax + 49 (0) 22 04/40 84 20
akademie@tma-bensberg.de

Informationen zum Ausdruck

URL der Seite: http://www.tma-benbserg.de/?oid= 4409

Druckdatum: 23.07.17 (Sun), 10:54:44

Kontakt

Thomas-Morus-Akademie Bensberg
Overather Straße 51-53
51429 Bergisch Gladbach
Telefon +49 (0) 22 04/40 84 72
Telefax + 49 (0) 22 04/40 84 20
akademie@tma-bensberg.de