Schätzmüller: Seine Strahlen

Schätzmüller: Seine Strahlen

Schätzmüller: Kind III

Schätzmüller: Kind III

Schätzmüller: Du nahmst

Schätzmüller: Du nahmst

70. KUNSTBEGEGNUNG BENSBERG

Einer und Andere

Lithografie und Malerei von Ute Schätzmüller

Es ist der Mensch, der im Mittelpunkt der Werke Ute Schätzmüllers steht. Ob großformatige Malerei, filigrane Drahtlithografien, bemalte Bücher oder kleinformatige Aquarelle – immer zeigen sie einen Menschen, einen Protagonisten. In den früheren Arbeiten steht dieser meist allein und in sich versunken oder von seltsam anmutenden Wesen umgeben. Es scheint fast, als wäre der innere Monolog der Figuren hörbar, als lasse sich eine Geschichte hinter dem Gesehenen erahnen. Sie befinden sich in einem intensiven Zustand der Sammlung und Konzentration. Die Arbeiten sind frei von jeglicher räumlichen oder zeitlichen Gebundenheit. Momente als andauernder Zustand. In den neueren Arbeiten ist es vor allem der Augenblick, der festgehalten wird – ein Gedanke, eine Tat, ein Atemzug, eine Szene der Beziehung zwischen Mensch und Mensch, Mensch und Tier oder Tier und Tier: „Einer“ und „Andere“.

Schätzmüller: Buch 13

Schätzmüller: Buch 13

Schätzmüller: Buch 3

Schätzmüller: Buch 3

Schätzmüller: Sphinx

Schätzmüller: Sphinx

Schätzmüller: Solace

Schätzmüller: Solace

Schätzmüller: Firebird

Schätzmüller: Firebird

Schätzmüller: Wolf

Schätzmüller: Wolf

Schätzmüller: Daniel bleeding

Schätzmüller: Antoniusversuchung 2 Kapitel

Schätzmüller: Erwachsen

Schätzmüller: Antoniusversuchung 2 Kapitel

Schätzmüller: Unterwasservision III umfangene

Schätzmüller: Antoniusversuchung 3 Kapitel

Schätzmüller: Cnidaria II

Schätzmüller: Cnidaria II

Schätzmüller: Lichtung

Schätzmüller: Lichtung

Schätzmüller: Harbinger

Schätzmüller: Harbinger

Schätzmüller: Hyperion

Schätzmüller: Hyperion

Schätzmüller: Beware fading light

Schätzmüller: Beware fading light