© Shutterstock
© Shutterstock

Streit schlichten

Streitschlichtung Primarstufe Modul 2

Das durch Lehrkräfte geleitete Konfliktgespräch wird in diesem Training entwickelt und in Rollenspielen eingeübt. Dafür stehen feste Strukturen zur Verfügung, die eigenständiges und gewaltloses Handeln ermöglichen. Erprobte Strategien für die Einführung in der Schule sorgen dafür, dass Streitschlichtung in der Schule keine Eintagsfliege bleibt. Das „Hand­werkszeug“ steht in diesem Workshop im Mittelpunkt.

Leistungen

Das ausführliche Einzelprogramm erscheint ca. vier bis sechs Wochen vor Veranstaltungsbeginn.

Gern senden wir Ihnen bei Interesse das Programm zu.
Nutzen Sie den blauen Button „Jetzt vormerken“. Vielen Dank.

Ablauf

Themen
Erfahrungsfelder zur Entfaltung von Sozialkompetenz in Unterricht und Schulleben – Teil II
Übungen zum Thema „Gefühle“
Ausführliches Konfliktgespräch nach dem Leitfaden des BMM
Konfliktintervention mit der „Erst-Hilfe im Streit“ mit Beobachter
Konfliktprävention mit dem Programm „Anders streiten“ – Bausteine 1 bis 6
Übungen zum Friedensvertrag
Implementierung der weiteren Bausteine des BMM
Weiterarbeit in der eigenen Schule/OGS/Klasse
Ausbildungswege im Bensberger Mediations-Modell

Änderungen im Programmverlauf und in der Organisation bleiben vorbehalten.