Recherchieren, filmen, bloggen

Presseworkshop auf der ITB Berlin

Sie lieben das Schreiben, möchten Ihre journalistischen Fähigkeiten unter realistischen Bedingungen erproben und erweitern? Sie bereisen ebenso gern die Welt und interessieren Sich für touristische Themen und Trends? Vielleicht haben Sie einen eigenen (Travel-) Blog?
Dann ist für Sie der Presseworkshop “Young Press” auf der Internationalen Tourismusbörse Berlin genau das Richtige: Recherchieren Sie Themen, führen Sie Interviews, besuchen Sie Pressekonferenzen und arbeiten gemeinsam mit anderen am Journalismus Begeisterten in der Young Press-Redaktion. Tipps und fachkundige Beratung erhalten Sie dabei von Profi-Reisejournalisten, -Bloggern und -Fotografen, darunter Julia von La Chevallerie (NDR, RBB, Sat1 u.a.), Edith Kresta (taz) oder Fabian von Poser (ZEIT). Ihre Ergebnisse posten Sie täglich live auf dem Young Press-Blog und in den Social Media-Kanälen.
Dieses „Training on the job“ ermöglicht Ihnen intensive Einblicke sowohl in den Journalismus als auch in die Reisebranche. Sein Sie dabei, erleben Sie die weltweit größte Reisemesse und berichten Sie live vor Ort – wir freuen uns auf Sie!

Leistungen

Der Preis für den Young Press-Presseworkshop beträgt 195,00 € und umfasst:

  • Programm,
  • journalistische Begleitung,
  • Fachbesucherausweis für die ITB Berlin sowie für das Berlin Travel Festival 2018,
  • Arbeitsmaterial,
  • Internetzugänge,
  • Abendessen am Freitag, 9. März 2018. 

Übernachtung, Verpflegung, Transfers
Nicht enthalten im Teilnehmerbeitrag von 195,00 € sind Übernachtung, Verpflegung und Transfers in Berlin. Für
diese kommen die Teilnehmenden selbst auf.

An- und Abreise
An- und Abreise erfolgen individuell. Reisekosten können nicht erstattet werden.

Teilnahmevoraussetzungen
Alter: 18 bis 28 Jahre
Interesse, sich mit Vorgängen und Entwicklungen im Tourismus und den Medien zu beschäftigen;
Engagement, Belastbarkeit, Schnelligkeit;
Mitarbeit im Redaktionsteam an allen Messetagen;
Gegebenenfalls journalistische Vorkenntnisse und Praxiserfahrungen.

Anmeldung
Die Anmeldungen werden nach dem Eingangsdatum berücksichtigt. Bitte senden Sie uns eine Arbeitsprobe als pfd-Datei mit der Anmeldung zu. Diese kann im Anmeldeformular hochgeladen werden.

Anmeldeschluss: Freitag, 16. Februar 2018
Zusage: bis Dienstag, 20. Februar 2018

Ablauf

Montag, 5. März 2018

14.00 Uhr    
Begrüßung im Redaktionsraum „Young Press“, ITB-Pressezentrum

14.30 Uhr    
Einführung
Arbeitsweisen, Planungen, Absprachen –
Vorbereitung des ersten Redaktionstages
Julia von La Chevallerie, Potsdam

16.00 Uhr  
Orientierungsrundgang auf der Messe

17.00 Uhr    
„Young Press“ und die Messe Berlin
Gespräch mit Julia Wegener, PR-Managerin, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Messe Berlin

17.30 Uhr    
Ende des Veranstaltungstages

Dienstag, 6. März 2018

10.00 Uhr    
Erste Recherche und Berichte
Besuch der Eröffnungs-Pressekonferenz der ITB Berlin 2018 im Palais
am Funkturm, Messe Berlin

13.00 Uhr  
Journalistische Stilformen, Strategien zur Themenfindung und -recherche, praktische Übungen

15.00 Uhr    
Der Blick für´s Bild
Eindrucksvolle Fotos können auch mit dem Smartphone entstehen – worauf zu achten ist, welche Tricks und Tipps es gibt, verrät Frank Suffert, Filmemacher und Fotograf.
Frank Suffert, Berlin/Los Angeles

18.00 Uhr    
Offizielle Eröffnungsfeier der ITB Berlin 2018 im CityCube Berlin mit anschließendem Empfang


Mittwoch, 7. März 2018

Der Erste Messetag

9.00 Uhr    
„Young Press“ entsteht …
Redaktionskonferenz und Themenfestlegung mit Fabian von Poser und Julia von La Chevallerie: Die Teilnehmenden schlagen Themen vor, z.B. Hintergründe zum Partnerland, besondere Tourismusnischen, tagesaktuelle (politische, wirtschaftliche, ...) Themen, die auch Auswirkungen auf die Reisebranche haben. Zahlreiche Events und Pressekonferenzen bieten zudem Informationen. Vielleicht ergibt sich aber auch das Gespräch mit einem interessanten Inter-viewpartner...?

10.00 Uhr    
Los geht´s!
Um genug interessanten „Stoff“ für ein Thema zu bekommen wird recherchiert, interviewt, fotografiert, ... direkt in den Hallen und an den Ständen der ITB, Pressekonferenzen werden besucht und Ansprechpartner getroffen...

Beiträge entstehen...
Nach der Materialsammlung wird im Redaktionsraum am Text für den Beitrag gearbeitet. Unsere Profi-Journalisten stehen dabei beratend zur Seite.

Snapchat, Instagram, Facebook ...
Um unterschiedliche Nutzer zu erreichen, werden verschiedene Medien genutzt. Wie muss ein Beitrag für die jeweilige Plattform aufbereitet sein, damit er möglichst viele erreicht?

Film ab!
Für Youtube werden Kurzfilme per Smartphone, sog. On-Reportagen gedreht. Gemeinsam mit dem Tagesjournalisten wird ein geeignetes Thema und ein passendes Setting ausgesucht, Benjamin Rietdorf unterstützt beim Videodreh.

Individuelle Redaktion und Korrektur der Texte, Beiträge, Fotos und Filme mit Fabian von Poser und Julia von La Chevallerie.

17.00 Uhr    
Abgabe der „Young Press“-Arbeitsergebnisse

18.00 Uhr    
Redaktionskonferenz und Feedback

19.00 Uhr    
Ende des Veranstaltungstages

Donnerstag, 8. März 2018
Tagesgeschäft auf der Messe
 
9.00 Uhr    
„Young Press“ entsteht …
Redaktionskonferenz und Themenfestlegung mit dem/der „Chef/in vom Dienst“
Recherche in Messehallen, Pressekonferenzen,Veranstaltungen, ...
Text- und Videoerstellung
Individuelle Redaktion und Korrektur der Texte mit dem/der Tagesjournalist/in und Julia von La Chevallerie.

17.00 Uhr    
Abgabe der „Young Press“-Arbeitsergebnisse

18.00 Uhr    
Redaktionskonferenz und Feedback

19.00 Uhr    
Ende des Veranstaltungstages

Freitag, 9. März 2018
Berlin Travel Festival
 
9.00 Uhr  
„Young Press“ entsteht …
Redaktionskonferenz und Themenfestlegung mit Edith Kresta und Julia von La Chevallerie
Recherche auf dem Berlin Travel Festival,
Pressekonferenzen,Veranstaltungen, ...
Text- und Videoerstellung

15.00 Uhr  
Young Press meets taz. die tageszeitung
Einblicke in den Redaktionsalltag in einer überregionalen deutschen Tageszeitung
Individuelle Redaktion und Korrektur der
Beiträge für den Tag im taz-Redaktionsraum

17.00 Uhr    
Abgabe der „Young Press“-Arbeitsergebnisse

18.00 Uhr    
Redaktionskonferenz und Feedback

19.00 Uhr    
Ende des Veranstaltungstages

20.00 Uhr    
gemeinsames Abendessen

Samstag, 10. März 2018
Besuchertag auf der ITB Berlin!

 9.00 Uhr    
„Young Press“ entsteht …
Redaktionskonferenz und Themenfestlegung mit dem/der „Chef/in vom Dienst“
Recherche in Messehallen, Pressekonferenzen,Veranstaltungen, ...
Text- und Videoerstellung
Individuelle Redaktion und Korrektur der Texte mit dem/der „Chef/in vom Dienst

16.00 Uhr    
Abgabe der „Young press“-Arbeitsergebnisse

17.00 Uhr    
Redaktionskonferenz und Feedback
    
17.30 Uhr    
Schlussredaktion der Arbeitsergebnisse
Abschlussgespräch und Auswertung

18.00 Uhr    
Ende des Veranstaltungstages

Änderungen im Programmverlauf und in der Organisation bleiben vorbehalten.