© unsplash.com, rawpixel, gemeinfrei
© unsplash.com, rawpixel, gemeinfrei

Gemeinsam sind wir stark

Im Team arbeiten, lernen und sich entwickeln

Gemeinden wären ohne die verschiedenen Teams aus ehren- und hauptamtlich Engagierten nicht denkbar. Sie bewältigen komplexere Projekte, stiften und stärken Gemeinschaft und geben die Erfahrungen an neue Mitglieder in Gemeinde und Gremien weiter, die ihrerseits von und in den Teams lernen.
Veränderte Muster des Engagements, Kapazitätsengpässe und wachsende Ansprüche an die Gemeindearbeit sind tägliche Erfahrungen: Bei dem Workshop werden daher Modelle und Methoden zur Teamentwicklung vorgestellt. Gleichzeitig wird die „Teamarchitektur“ gemeinsam mit Ihnen diskutiert und durch Beispiele aus der Praxis vertieft. Für Ihre Teamarbeit werden Arbeitshilfen an die Hand gegeben und viel Raum gegeben für gemeinsames Erleben und Ausprobieren.
Wie können die anfallenden Aufgaben in der Gemeinde verteilt, Gemeinschaftsgeist gestiftet und individuelle Interessen berücksichtigt und ausbalanciert werden? Wie können Teams sich in ihrer Umgebung wirksam positionieren? Wie kann ihre Entwicklung unterstützt werden? Wie lässt sich die Eigendynamik im Team erkennen und produktiv wie konstruktiv miteinander steuern? Wie kann das „Teamklima“ verbessert werden?

Neu: Über den Button „Jetzt anmelden“ können Sie sich direkt online anmelden und den Kostenbeitrag sofort und sicher entrichten. Alternativ schicken Sie uns wie bisher eine E-Mail an akademie@tma-bensberg.de.

Leistungen

Der Preis für die Veranstaltung beträgt 70,00 € pro Person und umfasst:

  • Tagungsbeitrag;
  • Abend- und Mittagessen als Drei-Gänge-Buffet;
  • Mineralwasser im Tagungsraum;
  • Kaffee- und Teepausen mit Gebäck bzw. Kuchenangebot;
  • 1 Übernachtung im Einzel- oder Doppelzim-mer zur Einzelnutzung;
  • reichhaltiges Frühstücksbüffet.

Tagungsort
Die Veranstaltung findet statt im Kardinal-Schulte-Haus, Sitz der Thomas-Morus-Akademie Bensberg. Das Kardinal-Schulte-Haus ist ein modernes Konferenzhotel des Erzbistums Köln, ruhig gelegen in einer 8 ha großen Parkanlage, auf einer kleinen Anhöhe in Bensberg (20 km östlich von Köln). Bei klarem Wetter beeindruckt der Panoramablick vom „Bergischen Balkon“ über die Kölner Bucht. Das Haus verfügt über insgesamt 44 Einzelzimmer sowie 106 Doppel- und Zweibettzimmer, jeweils ausgestattet mit TV und Radio, Safe, kostenfreiem WLAN und Bad mit Dusche/WC und Fön. (www.k-s-h.de)

Ablauf

Samstag, 1. September 2018

14.00 Uhr    
Begrüßung

Orientierung
Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Teilnehmenden: Ziele, Themen und Workshop-Logistik
Warum Teamarbeit?
Merkmale und Qualitäten des Arbeitens und Lernens im Team

15.30 Uhr    
Kaffee- und Teepause

15.45 Uhr    
Einzelkämpfer oder Teamplayer?
Phasen der Teamentwicklung und Methoden zur Unterstützung

18.00 Uhr    
Abendessen

19.00 Uhr    
Gemeinschaft gestalten
Teamarbeit erleben und Erfahrungen austauschen

21.15 Uhr    
Ende des Veranstaltungstages

Sonntag, 2. September 2018

Frühstück für Übernachtungsgäste ab 7.00 Uhr
 8.00 Uhr    
Gelegenheit zur Mitfeier der Eucharistie in der Edith-Stein-Kapelle
 
9.15 Uhr    
Was zeichnet ein gutes Team aus?
Teamstrukturen analysieren und die „soziale Architektur“ entschlüsseln

10.45 Uhr    
Kaffee- und Teepause

11.00 Uhr    
Teamarbeit optimieren
Kollegiale Beratung und Ideen zu Anwendungsfragen der Teilnehmenden

12.30 Uhr    
Abschlussbilanz und Ausblick
Die „TeamCard“ zur Bestandsaufnahme. Anregungen für die Praxis

13.15 Uhr    
Mittagessen

14.00 Uhr    
Ende des Workshops

Änderungen im Programmverlauf und in der Organisation bleiben vorbehalten.