© unsplash.com, gemeinfrei

Unterschiede verstehen, besser zusammenarbeiten

Teambildung im Ehrenamt

Zusammen geht es besser…

weil man dann weniger allein ist.
weil man sich gegenseitig unterstützen kann.
weil verschiedene Talente eingebracht werden.
weil viele Köpfe mehr Ideen haben als einer, und viele Hände die Aufgaben schneller abarbeiten.

Und doch kommt es einem manchmal so vor, als käme man alleine schneller voran…
weil Absprachen schwierig sind.
weil unterschiedliche Interessen und Meinungen unter einen Hut gebracht werden müssen.
weil man sich nicht versteht und im unangenehmsten Fall in einem Konflikt landet.

In diesem Workshop wollen wir hinschauen, wie Zusammenarbeit gelingen kann. Wir betrachten Voraussetzungen für gute Teamarbeit, und die Gründe dafür, warum es oft so kompliziert ist. Und am Ende haben Sie Handlungsvorschläge im Gepäck, wie Sie ganz konkret Ihre Zusammenarbeit vor Ort gewinnbringend und ressourcenschonend gestalten können.

Herzliche Einladung nach Bensberg!

Ihr/e Referent/in
Ihre Tagungsleitung

Samstag, 20. April 2024

14.00 Uhr
Begrüßung und Einstieg, Standortbestimmung

14.45 Uhr
Ich und die Anderen

15.30 Uhr
Kaffee- und Teepause

15.45 Uhr
So gelingt Zusammenarbeit

17.15 Uhr
Kommunikation konkret

18.00 Uhr
Abendessen

19.00 Uhr
Unterschiede und Kooperation

21.15 Uhr
Ende des Veranstaltungstages


Sonntag, 21. April 2024

ab 7.00 Uhr
Frühstück für Übernachtungsgäste

8.00 Uhr
Gelegenheit zum Besuch eines katholischen Gottesdienstes in der Edith-Stein-Kapelle

9.30 Uhr
Miteinander reden

10.15 Uhr
Eine andere Perspektive einnehmen

11.00 Uhr
Kaffee- und Teepause

11.30 Uhr
Bedürfnisse, Kompromisse, Lösungen

13.00 Uhr
Mittagessen

14.00 Uhr
Ende der Veranstaltung

Änderungen im Programmverlauf und in der Organisation bleiben vorbehalten.

.