© Christina Brück
© Christina Brück

Fahrt ins Blaue …

Höhepunkte rheinischer Archäologie

Das Rheinland steht im Ruf, eine der archäologisch fundreichsten Regionen Europas zu sein. Aufgrund der günstigen naturräumlichen Voraussetzungen zählt die Region seit Beginn der Menschheitsgeschichte zu den wichtigsten und am dichtesten besiedelten Siedlungsräumen Europas. So ist die Zahl der archäologischen Fundplätze entsprechend hoch. Immer wieder kommt es zu besonderen Entdeckungen. An den spannenden Erkenntnissen, die die Archäologen dabei zutage brachten, wollen wir Sie teilhaben lassen. Ein wenig Neugier und Vertrauen sollten Sie dafür mitbringen. Wir werden Ihnen interessante Orte archäologischer Forschung im Rheinland vorstellen. Welche? Das verraten wir Ihnen erst bei Abfahrt des Busses in Köln. Ein wirkliches Zurück gibt es dann nicht mehr. Nur so viel: Die bisherigen Fahrten ins Blaue lehrten, es wird spannend, erlebnisreich, einzigartig und exklusiv. Sie können sicher sein: Keiner dieser Orte ist bei einer Exkursion der Akademie bisher präsentiert worden. Auswahl und Festlegung der archäologisch bedeutsamen Orte wird Professor Horn vornehmen. Ihm obliegt auch die Leitung der Erkundung. Von 1987 bis zu seinem Ruhestand 2005 leitete Professor Horn das Referat Bodendenkmalschutz und Bodendenkmalpflege im Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr in Düsseldorf. Mit kreativen Aktionen und großem Enthusiasmus hat er zahlreiche archäologische Objekte für die Öffentlichkeit sichtbar gemacht. Nutzen Sie die Gelegenheit, mit ihm Höhepunkte rheinischer Archäologie zu entdecken und Einblicke in Methoden, Aufgaben sowie Arbeitsweisen der Archäologie zu sammeln.

Leistungen

Der Preis für die Erkundung beträgt 146,00 € und umfasst:

  • Busreise ab Bensberg und Köln sowie zurück;
  • Zwei-Gänge-Mittagessen;
  • Führungen und Eintritte.

Hinweise
Die Erkundung führt zu archäologischen Zielen. Das bedeutet, es kann holprig und steinig werden.
Wir empfehlen festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung. Eine gewisse Ausdauer ist erforderlich.

Ablauf

Dienstag, 9. Juli 2019
Busreise ab Bensberg (8.00 Uhr) und Köln (8.45 Uhr).

Auf der Suche nach den Anfängen …
Archäologische Fundplätze im Rheinland

Rückreise nach Köln (ca. 19.15 Uhr) und Bensberg (ca. 20.00 Uhr).

Änderungen im Programmverlauf und in der Organisation bleiben vorbehalten.