Essbares Glück

Schokolade – Geschichte, Herstellung, Genuss

Ein Abend rund um Schokolade
Geschichten über die Wirkungen von Schokolade gibt es viele: leistungs- und durchblutungsfördernd solle sie sein, sogar süchtig mache sie – aber vor allem bedeute ihr Genuss das reine Glück. Was ist dran an diesen Mythen rund ums braune Gold?
Vom Kakao zur Schokolade
Bis die zarte Versuchung auf der Zunge zergehen kann, muss Kakao als Grundbestandteil der Schokolade einen langen Weg vom Anbau in tropischen Ländern – früher Brasilien und Ecuador, heute auch Elfenbeinküste und Ghana – bis zur Verarbeitung in Europa zurücklegen. Faire Handelsketten zwischen den Kleinbauern und den großen Produzenten von Schokoladen herzustellen ist dabei eine wichtige Aufgabe.
Was gute Schokolade ausmacht
Die Produktion von Schokolade aus Kakaobohnen ist schon lange bekannt. Heutzutage steht den Chocolatiers jedoch eine größere Auswahl an Schokoladensorten zur Verfügung als jemals zuvor. Bei der Zubereitung feiner Spezialitäten spielen außerdem viele weitere Zutaten eine wichtige Rolle.
Sie erleben bei diesem KulturDinner die genussreiche Vielfalt, die in der Kakaobohne steckt. Von der Vorspeise bis zum Dessert – das Menü bietet Ihnen eine ganz besondere Schokoladennote. Erfahren Sie mehr über die Herkunft, Verarbeitung und den Weg des Kakaos zur Schokolade. Kommen Sie mit einer Sortimentsmanagerin für Schokolade und einer Chocolatier ins Gespräch.

Neu: Über den Button „Jetzt anmelden“ können Sie sich direkt online anmelden und den Kostenbeitrag sofort und sicher entrichten. Alternativ schicken Sie uns wie bisher eine E-Mail an akademie@tma-bensberg.de.

Leistungen

Der Preis für das KulturDinner beträgt 80,00 € und umfasst:

  • Aperitif;
  • 3-Gänge-Menü und Dessertbuffet;
  • Tischgetränke (Wein Mineralwasser, Kaffee);
  • Verkostung ausgesuchter Schokoladen-Spezialitäten;
  • Vorträge.

Plätze werden für Sie reserviert und mit einem Namensschild versehen. Platzierungswünsche neben Freunden oder Bekannten berücksichtigen wir gerne. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung auch an, welchen Hauptgang Sie wünschen.


Schokolade – eine köstliche Genussreise

Vorspeise
Feldsalat mit Chili-Schokoladenspänen, Früchten, Bergluftschinken und Brie

Suppe
Maronen-Schaumsuppe mit Macadamiakernen

Hauptgang
Geschmorte Ente mit Orangen-Jus, Risotto mit weißer Schokolade

Vegetarischer Hauptgang
Zucchiniröllchen mit Ziegenfrischkäse gefüllt, Gemüse, Risotto mit weißer Schokolade

Dessert von der Chocolatier und Konditormeisterin Eva Oelze
Mousse au Chocolat mit adventlichen Gewürzen
Vanille-Crème brûlée
Kuchen mit Fondant au Chocolat, Karamell, Walnüssen und einer cremigen Ganache mit Tonkabohne

Getränkeauswahl
Wein, Mineralwasser und Kaffee

Ablauf

Donnerstag, 6. Dezember 2018

18.00 Uhr
Willkommen auf dem „Bergischen Balkon“ in Bensberg
Aperitif und Begrüßung

18.30 Uhr
„Schokolade ist Glück, das man essen kann.“
Menü und Dessertbuffet mit Unterbrechungen zur Kulturgeschichte und Herstellung von Schokolade

Von der Bohne bis zur Tafel
Fairer Handel bei Kakao und Schokolade
Hildegard Fuchs, Wuppertal
Sortimentsmanagerin für Schokolade der GEPA

Die Kunst der Köstlichkeit
Schokoladenkreationen: Verarbeitung und Herstellung
Eva Oelze, Kürten
Chocolatier, Konditormeisterin und Imkerin

21.30 Uhr
Ausklang

Änderungen im Programmverlauf und in der Organisation bleiben vorbehalten.