unsplash, gemeinfrei
unsplash, gemeinfrei

An | der | Zeit

Wenn Himmel und Erde sich berühren

Es ist ein eigentlich unfassbares Ereignis: An Weihnachten kommt Gott in die Zeit und wird konkreter, lebendiger, erfahrbarer, anfassbarer, nahbarer. Gott wird Mensch in der Krippe und will damit lebendig werden in jedem von uns. Dies verändert alles: Die messbare und irdische Kategorie Zeit wird zu einer fühlbaren Qualität. Mystiker nennen das Ewigkeit. Himmel und Erde berühren sich. Jetzt, hier, für immer und für alle.

Der Advent dient dabei als Vorbereitung auf diese umwälzende Zeitenwende und kann so zum Impuls für den Blick auf die eigene Zeit und das eigene Leben werden – über den Advent und über Weihnachten hinaus: Wie ist es mit der eigenen Zeit bestellt? Nehme ich sie als echte Lebensqualität wahr, oder zerrinnt sie mir zwischen den Fingern? Habe ich eine Ahnung von Ewigkeit – und gibt es in meinem Leben Punkte, an denen sich Himmel und Erde berühren? Was sind für mich „andere“ Zeiten, die mich durch mein Leben tragen? Was ist dieses Jahr An|der|Zeit für mich?

Wir laden Sie herzlich ein, an einem Adventswochenende mit spirituellen Impulsen, Zeiten der Stille und in Gesprächen der weihnachtlichen Zeitenwende auf die Spur zu kommen um sich dann – wie die Hirten und die Magier in der Weihnachtserzählung – wirklich auf den Weg zu machen – auf den Weg zur Erfahrung von Himmel und Erde.

Ablauf

Samstag, 14. Dezember 2019

14.00 Uhr
Begrüßung und Einführung

Zeitgefühl
Hat alles seine Zeit?
Ein kleiner Einblick in die Entwicklung und Geschichte der Zeit. Welche Konzepte und Strukturierungen liegen ihr zu Grunde? Wie empfinden wir Menschen Zeit in unserem Leben?

15.30 Uhr
Kaffee- und Teepause

15.45 Uhr
Ein natürlicher Rhythmus
Der menschliche Atem
Eine kontemplative Übung auf dem Weg zur natürlichen, eigenen Zeit.

16.15 Uhr
Lebenszeit – Heilszeit
Ewigkeit ist rundum gefüllte, erfüllte Zeit. Gott hat sie allen Menschen eröffnet. Alles hat seine Zeit und verweist doch in die Ewigkeit. Wie kann sich das anfühlen? Was verbindet sich mit der Erfahrung von Zeit zwischen Himmel und Erde?

18.00 Uhr
Abendessen

19.00 Uhr
„Gott hat uns die Ewigkeit ins Herz gelegt“
Lichtfeier in der Edith-Stein-Kapelle

20.15 Uhr Ende des Veranstaltungstages

Sonntag, 15. Dezember 2019

Frühstück für Übernachtungsgäste ab 7.00 Uhr

9.30 Uhr
Eine andere Zeit
Der Advent als geprägte Zeit
Bilder eröffnen die Möglichheit, den Advent als geprägte Zeit, die den eigenen Blick auf die Verheißung von Weihnachten richtet, neu zu entdecken und zu erleben.

11.00 Uhr
Kaffee- und Teepause

11.30 Uhr
Was ist an der Zeit
Blick auf Weihnachten
Vorbereiten, um dann Feiern zu können – dazu dient der Advent. Denn im Kind von Bethlehem wird das wirkmächtige Wort Gottes, das am Beginn der Schöpfung Licht in der Finsternis schafft, selber Mensch und kommt in die menschliche Zeit. Er wird spürbar, erfahrbar, hörbar, sehbar. Was braucht es, um diese Verbindung erkennen zu können?

12.15 Uhr Abschlussgottesdienst

13.00 Uhr Mittagessen

14.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Änderungen im Programmverlauf und in der Organisation bleiben vorbehalten.

Leistungen

Der Preis für die Veranstaltung beträgt 130,00 € pro Person und umfasst:

  • Tagungsbeitrag;
  • Abend- und Mittagessen als Drei-Gänge-Buffet;
  • Mineralwasser im Tagungsraum;
  • Kaffee- und Teepausen mit Gebäck bzw.
  • Kuchenangebot;
  • 1 Übernachtung im Einzel- oder im Doppelzimmer zur Einzelnutzung;
  • reichhaltiges Frühstücksbüffet.

Wenn Sie an der Veranstaltung ohne Übernachtung und Frühstück teilnehmen möchten, beträgt der Preis 115,00 € pro Person.

.