25. April 2017 (Di.)

Magische Impressionen

Licht, Farbe und Emotionen bei Claude Monet

KulturExpress

Landschaften am Mittelmeer, wilde Atlantikküsten, die Flussläufe der Seine, Blumenwiesen, Seerosen und Brücken im Nebel – Claude Monet experimentiert in seinen Bildern mit wechselnden Licht- und Farbspielen. Spiegelungen und Schatten erzeugen magische Stimmungen. Seine Werke machen ihn zum bekanntesten Vertreter des französischen Impressionismus. Zugleich stellt sich die Frage: „Wissen wir nicht schon alles über diesen Maler?“ Nein, sagt Ulf Küster, Kurator der aktuellen Ausstellung in Basel. Es gebe noch vieles zu entdecken: So z. B. die ungeahnten Möglichkeiten von Perspektive und Reflexion oder die Nähe zur Abstraktion, die die Bilder bei genauem Betrachten auftun. Claude Monet war ein großer Pionier, der den Schlüssel zur modernen Malerei gefunden und die Augen für ein neues Sehen der Welt geöffnet hat.
Ihr 20-jähriges Bestehen feiert die Fondation Beyeler mit einer großen Monet-Schau, in der 62 Meisterwerke aus privaten Sammlungen und renommierten Museen wie dem Musée d‘Orsay in Paris und dem Metropolitan Museum in New York vereint sind.
Die herausragende künstlerische Qualität der Sammlung Beyeler führt auch die Sammlungsausstellung zum Jubiläum vor Augen: Die Eröffnungspräsentation von 1997 mit Werken von van Gogh, Cézanne über Picasso und Rousseau bis hin zu Giacometti und Bacon ist nahezu im Originalzustand zu bewundern. Zu diesem Kunstgenuss in Basel unter der Leitung von Kunsthistoriker Dr. Andreas Baumerich laden wir Sie herzlich ein!

Ort: Basel

Weitere Informationen zur Veranstaltung Magische Impressionen:

DB-Sonderticket für Tagungsteilnehmer

Die Deutsche Bahn hat mit der evangelischen und katholischen Kirche in Deutschland Rahmenverträge abgeschlossen über Vergünstigungen bei Bahnreisen für Teilnehmende an Veranstaltungen, die von der evangelischen und katholischen Kirche, Diakonie, Caritas und den Orden angeboten werden. Teilnehmer dieser Veranstaltungen können durch das Buchen von Veranstaltungstickets Kosten sparen. Die Reisenden müssen während der Fahrt die Einladung zum Seminar oder zur Veranstaltung mitführen. Über den folgenden Link auf die WGKD, die Einkaufsplattform der Kirchen, können die Veranstaltungstickets online gebucht werden.

Weitere Funktionen

Veranstaltungen, die für Sie auch interessant sein können:

Weitere Informationen erhalten Sie bei der:

Thomas-Morus-Akademie Bensberg
Overather Straße 51-53
51429 Bergisch Gladbach
Telefon +49 (0) 22 04/40 84 72
Telefax + 49 (0) 22 04/40 84 20
akademie@tma-bensberg.de

Informationen zum Ausdruck

URL der Seite: http://www.tma-benbserg.de/?oid= 6125

Druckdatum: 26.05.17 (Fri), 10:45:46

Veranstaltungssuche

Kontakt

Thomas-Morus-Akademie Bensberg
Overather Straße 51-53
51429 Bergisch Gladbach
Telefon +49 (0) 22 04/40 84 72
Telefax + 49 (0) 22 04/40 84 20
akademie@tma-bensberg.de