22. bis 23. April 2017 (Sa.-So.)

Maler einer neuen Epoche

Lucas Cranach der Ältere

Offene Akademietagung

Lucas Cranach der Ältere zählt zu den bedeutendsten Malern der deutschen Renaissance und beeinflusste Künstler durch die Jahrhunderte bis in die Gegenwart. Seine präzisen, ausdrucksstarken Gemälde zeugen von der enormen Vielfalt verwendeter Malmaterialien und einem eigenständigen Stil, aber auch von der effizienten Arbeitsweise seiner Werkstatt, die auf die Produktion einer hohen Anzahl von Gemälden ausgerichtet war. Der enge Weggefährte Martin Luthers entwickelte für jene Zeit völlig neuartige Bildthemen im Spannungsfeld unterschiedlicher Glaubensausprägungen. Welchen Einfluss nahm dadurch Cranach selbst auf die Verbreitung der Reformation? Was macht die Modernität des Malers aus, die einen starken Einfluss auf nachfolgende Künstlergenerationen hatte?

Zu einer Auseinandersetzung mit Lucas Cranach dem Älteren und einem Besuch der aktuellen Ausstellung „Cranach. Meister – Marke – Moderne“ laden wir Sie herzlich nach Bensberg und in das Museum Kunstpalast nach Düsseldorf ein! Werfen Sie einen neuen Blick auf die Weiterentwicklung künstlerischer ausdrucksmöglichkeit im Zeitalter der Reformation und ihre Wirkungsgeschichte.

Ort: Thomas-Morus-Akademie/Kardinal-Schulte-Haus, Bensberg

Weitere Informationen zur Veranstaltung Maler einer neuen Epoche:

DB-Sonderticket für Tagungsteilnehmer

Die Deutsche Bahn hat mit der evangelischen und katholischen Kirche in Deutschland Rahmenverträge abgeschlossen über Vergünstigungen bei Bahnreisen für Teilnehmende an Veranstaltungen, die von der evangelischen und katholischen Kirche, Diakonie, Caritas und den Orden angeboten werden. Teilnehmer dieser Veranstaltungen können durch das Buchen von Veranstaltungstickets Kosten sparen. Die Reisenden müssen während der Fahrt die Einladung zum Seminar oder zur Veranstaltung mitführen. Über den folgenden Link auf die WGKD, die Einkaufsplattform der Kirchen, können die Veranstaltungstickets online gebucht werden.

Weitere Funktionen

Veranstaltungen, die für Sie auch interessant sein können:

Weitere Informationen erhalten Sie bei der:

Thomas-Morus-Akademie Bensberg
Overather Straße 51-53
51429 Bergisch Gladbach
Telefon +49 (0) 22 04/40 84 72
Telefax + 49 (0) 22 04/40 84 20
akademie@tma-bensberg.de

Informationen zum Ausdruck

URL der Seite: http://www.tma-benbserg.de/?oid= 6122

Druckdatum: 30.04.17 (Sun), 06:42:09

Veranstaltungssuche

Kontakt

Thomas-Morus-Akademie Bensberg
Overather Straße 51-53
51429 Bergisch Gladbach
Telefon +49 (0) 22 04/40 84 72
Telefax + 49 (0) 22 04/40 84 20
akademie@tma-bensberg.de