Kunst in der Akademie

Stammplatz für „das Schöne“

„Zur Selbstverständlichkeit wurde, daß nichts, was die Kunst betrifft, mehr selbstverständlich ist, weder in ihr noch in ihrem Verhältnis zum Ganzen, nicht einmal ihr Existenzrecht." (Adorno) Nicht nur ein Existenzrecht, sondern einen Stammplatz besitzt die Kunst im Akademieprogramm – in Form von Tagungen, die sich um Orientierung bemühen im nicht mehr Selbstverständlichen, Anregungen geben zur intensiven Auseinandersetzung mit Kunst und Künstlern. Und in Form der Kunstbegegnungen, die authentische Begegnung ermöglichen – mit originalen Kunstwerken, und mit (oftmals originellen) Künstlerinnen und Künstlern. Der Skulpturenpark - erste Kunstwerke von Schaffner, Oellers und Neussl sind bereits aufgestellt - ist dauerhaft sichtbares Zeichen der Kunstbegegnungen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der:

Thomas-Morus-Akademie Bensberg
Overather Straße 51-53
51429 Bergisch Gladbach
Telefon +49 (0) 22 04/40 84 72
Telefax + 49 (0) 22 04/40 84 20
akademie@tma-bensberg.de

Informationen zum Ausdruck

URL der Seite: http://www.tma-benbserg.de/?oid= 291

Druckdatum: 27.05.17 (Sat), 11:58:23

Veranstaltungssuche

Kontakt

Thomas-Morus-Akademie Bensberg
Overather Straße 51-53
51429 Bergisch Gladbach
Telefon +49 (0) 22 04/40 84 72
Telefax + 49 (0) 22 04/40 84 20
akademie@tma-bensberg.de